11.12.2022

Albstadt-Ebingen: Fahrzeugbrand

Vermutlich infolge eines technischen Defektes ist es am Samstagmittag in der Raidenstraße zum Brand eines Pkw gekommen.
Dort war gegen 12.25 Uhr ein 70-jähriger Mann damit beschäftigt im Haus-zu-Haus-Verkehr Briefe auszutragen als er beim Anhalten seines älteren 3er-BMW bemerkte, dass dunkler Rauch aus dem Motorraum quoll.

Vermutlich infolge eines technischen Defektes ist es am Samstagmittag in der Raidenstraße zum Brand eines Pkw gekommen.
Dort war gegen 12.25 Uhr ein 70-jähriger Mann damit beschäftigt im Haus-zu-Haus-Verkehr Briefe auszutragen als er beim Anhalten seines älteren 3er-BMW bemerkte, dass dunkler Rauch aus dem Motorraum quoll.

Vermutlich infolge eines technischen Defektes ist es am Samstagmittag in der Raidenstraße zum Brand eines Pkw gekommen.
Dort war gegen 12.25 Uhr ein 70-jähriger Mann damit beschäftigt im Haus-zu-Haus-Verkehr Briefe auszutragen als er beim Anhalten seines älteren 3er-BMW bemerkte, dass dunkler Rauch aus dem Motorraum quoll.

Albstadt-Ebingen – Kurz darauf stand das Fahrzeug in VollBrand“ class=“taglink link-Brand„>brand, so dass auch die alarmierte Feuerwehr einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von circa 3.000 Euro nicht mehr verhindern konnte.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?