16.05.2021

Albstadt-Ebingen: Soft-Air-Waffen sorgen für Polizeieinsatz

Aufgrund eines Hinweises, dass auf dem Schulhof der Oststadtschule mehrere Jugendliche mit Pistolen spielen würden, ist es am Freitagabend gegen 19 Uhr zu einem Polizeieinsatz gekommen.
Die alarmierten Streifenwagenbesatzungen des Polizeireviers Albstadt konnten vor Ort zunächst einen 15-Jährigen antreffen, außerdem wurde im Eingangsbereich der Schule Soft-Air-Munition aufgefunden.

Aufgrund eines Hinweises, dass auf dem Schulhof der Oststadtschule mehrere Jugendliche mit Pistolen spielen würden, ist es am Freitagabend gegen 19 Uhr zu einem Polizeieinsatz gekommen.
Die alarmierten Streifenwagenbesatzungen des Polizeireviers Albstadt konnten vor Ort zunächst einen 15-Jährigen antreffen, außerdem wurde im Eingangsbereich der Schule Soft-Air-Munition aufgefunden.

Albstadt-Ebingen – Im Verlauf der Sachverhaltsabklärung kamen die beiden 14 bzw. 15 Jahre alten Begleiter des 15-Jährigen dazu. Alle Drei räumten ein, mit Soft-Air-Waffen auf verschiedene Gegenstände im Bereich des Schulareals geschossen zu haben. Anschließend übergaben sie den Beamten zwei Soft-Air-Pistolen, welche derart verändert wurden, dass sie von echten Waffen nicht zu unterscheiden sind. Gegen die Jugendlichen wird nun wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Ihre Erziehungsberechtigten wurden durch die Polizei entsprechend informiert. Ob ein Sachschaden entstanden ist, muss noch geklärt werden.

Anzeige

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Albstadt Albstadt-Ebingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?