, , ,

Grosselfingen: Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Gebäude geprallt

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Bei einem Verkehrsunfall in der Bruderschaftsstraße ist am Montagnachmittag ein 47-jähriger Pkw-Lenker schwer verletzt worden.

Anzeige

– Der Mann war gegen 13.45 Uhr mit seinem auf der von kommend in Richtung unterwegs. Etwa in der Ortsmitte fuhr er in einer leichten Rechtskurve aus unbekanntem Grund geradeaus, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer, einen Telefonverteilerkasten, eine Straßenlaterne und gegen ein Gebäude. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der 47-Jährige vom in eine Klinik eingeliefert. Sein , an dem wirtschaftlicher entstanden sein dürfte, wurde abgeschleppt.

Der Gesamtschaden wird ersten Schätzungen zufolge auf über 50.000 Euro geschätzt. Allein der Gebäudeschaden dürfte mit 30.000 zu Buche schlagen. Das THW war mit fünf Fahrzeugen und elf Einsatzkräften zur und Sicherung des Gebäudes vor Ort. Die Sperrung der Ortsdurchfahrt dauert bis zum Abschluss dieser Arbeiten noch an. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Die war mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften der Abteilungen und im Einsatz. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, , ,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen