,

Albstadt: Unfall auf der L360

Symbolfoto: Nölke

Drei Verletzte und Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro sind die Folgen eines schweren Verkehrsunfalls am Freitagmorgen auf der L360.

Anzeige

– Den ersten verkehrspolizeilichen Ermittlungen zufolge war eine 27-Jährige gegen 8.10 Uhr mit ihrem Peugeot 206 auf der von Thanheim kommend in Richtung Onstmettingen unterwegs. In der oberen Haarnadelkurve geriet sie offenbar aufgrund plötzlicher Glätte mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden Laster eines 47-Jährigen. Beide Personen wurden nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt. Der brachte sie ins . Die 25-jährige Beifahrerin im Peugeot erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem angeforderten Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Auch die Feuerwehr war mit zehn Einsatzkräften zur Unfallstelle ausgerückt. Im Zuge der Unfallaufnahme, Abschlepp- und Reinigungsarbeiten musste die L360 bis etwa 11.15 Uhr gesperrt werden. (rd)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige