, , ,

Burladingen: Mehrere Verletzte nach Auseinandersetzung

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Das Polizeirevier Hechingen hat nach einer körperlichen Auseinandersetzung und dem Verdacht des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr in der Nacht zu Samstag die Ermittlungen nach mehreren derzeit noch unbekannten Tätern aufgenommen.

Anzeige

– Nach aktuellem Ermittlungsstand kam es gegen Mitternacht in der Heugabenstraße zunächst zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren Gästen einer dort stattfindenden privaten Feier und fünf Unbekannten, die diese Feierlichkeiten störten. Hierbei erlitten zwei Männer im Alter von 19 Jahren und ein 15-jähriges Mädchen Verletzungen, welche teilweise im behandelt werden mussten. Als sich die fünf Täter mit einem VW Golf von der Örtlichkeit entfernen wollten, setzten sie zunächst mit dem zurück, wobei ein 16-Jähriger von dem Pkw erfasst wurde und sich leicht verletzte. Nachdem der Fahrzeugführer seine Flucht fortsetzte, wendete er mit seinem Pkw im Bereich der Kreuzung zur Hirschaustraße und fuhr anschließend mit überhöhter nochmals an der Tatörtlichkeit vorbei. Hierbei mussten mehrere auf der Straße stehende Gäste dem ausweichen, als dieses an ihnen vorbeifuhr. Die hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen und geht Zeugenhinweisen insbesondere zu dem Fahrzeugführer des VW Golf nach.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, , ,
Anzeige
Anzeige