,

Meßstetten: Mann von Traktor erfasst

Symbolfoto: Pixabay

Ein Verkehrsunfall mit Personenschaden hat sich am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, bei Meßstetten ereignet.

Anzeige

– Den derzeitigen Ermittlungen zufolge legte ein 43 Jahre alter Mann mit seinem Zustellerfahrzeug auf einem Feldweg eine kurze Pause ein. Aus noch unbekannter Ursache machte sich auf einem nahegelegenen Feld neben der Hangergasse der eines 29-Jährigen selbstständig und rollte einen Hang in Richtung des 43-Jährigen hinunter. Obwohl der Mann teilweise noch ausweichen konnte, wurde er vom Schlepper erfasst und dabei augenscheinlich leicht verletzt. Der brachte ihn im Anschluss zur weiteren Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus. Der hatte das Zustellerfahrzeug zwar ohne Zusammenstoß passiert, allerdings war der angehängte Schwader mit diesem kollidiert, sodass ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von circa 10.500 Euro entstand. Das Auto war danach nicht mehr fahrbereit.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen