, ,

Burladingen: Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Zwei verletzte Fahrzeuginsassen und ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 7.500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der B 32 bei Hausen im Killertal.

Anzeige

– Der 83-jährige Lenker eines Renault Modus befuhr am Samstagmittag, gegen 13.00 Uhr, die aus Richtung kommend in Richtung . Auf Höhe von wollte er nach links in die Dürerstraße abbiegen. Hierbei missachtete er den Vorrang einer 64-Jährigen, welche die mit ihrem VW Käfer in entgegengesetzter Richtung befuhr. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich, wurden jeweils abgewiesen, wo der VW Käfer gegen einen wartenden Mazda CX5 rutschte und der Renault mit einem ebenfalls wartenden Toyota Auris kollidierte. Bei dem Zusammenstoß wurde die Beifahrerin des Renault Modus schwer verletzt, die Fahrerin des VW Käfer erlitt leichte Verletzungen. Die beiden Verletzten wurden vom , welcher mit drei Fahrzeugen vor Ort war, in eine Klinik verbracht. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Am nicht mehr fahrbereiten Renault entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro, am ebenfalls nicht mehr fahrbereiten VW Käfer beträgt der Sachschaden circa 1.500 Euro. Beide Fahrzeuge wurden von Hilfeleistern abgeschleppt. Am Mazda und am Toyota entstand jeweils ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, ,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen