,

Hechingen: Brand eines Rohbaus

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Zu einem Brand auf dem Dach eines Rohbaus in der Straße Lotzenäcker sind die Einsatzkräfte am Mittwochnachmittag ausgerückt.

Anzeige

– Ersten Ermittlungen zufolge war es gegen 14.15 Uhr bei Bitumenarbeiten auf dem Dach des mehrstöckigen Firmenneubaus zum Brand gekommen, der sich nachfolgend auf dem weitläufigen Dachstuhl ausbreitete. Die Löscharbeiten der Feuerwehr, die mit über 100 Feuerwehrleuten im Einsatz ist, zogen sich bis etwa 15.30 Uhr hin. Die Nachlöscharbeiten und die nach versteckten Glutnestern dauern derzeit (Stand 16 Uhr) noch an. Zwei Arbeiter mussten wegen des Verdachts auf eine Rauchgasintoxikation vom , der mit 15 Einsatzkräften vor Ort war, untersucht werden. Ein Transport ins Krankenhaus war aber nicht nötig. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Das Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen