,

Balingen: Räuberischer Diebstahl

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt das Polizeirevier Balingen gegen einen bislang unbekannten Tatverdächtigen, welcher am Freitag um 17.45 Uhr Alkoholika und Lebensmittel im Wert von 20 Euro in einem Supermarkt in der Albrechtstraße entwendet hat.

Anzeige

– Der Tatverdächtige hatte die Waren im Markt in seine Kleidung gesteckt. Nachdem er andere Waren an der Kasse ordnungsgemäß bezahlt hatte, sprach der Ladendetektiv ihn nach dem Kassenbereich an. Da der Tatverdächtige durch die bereits verschlossene Glastür im Eingangsbereich nicht flüchten konnte, gelang es dem Ladendetektiv diesen zunächst festzuhalten. Der Tatverdächtige schlug dem Ladendetektiv daraufhin mit der Faust ins Gesicht und trat im Anschluss so lange gegen die Glastür, bis diese aus der Halterung herausbrach, so dass sie sich in der Folge einen Spalt öffnete. Durch diesen gelang ihm dann die Flucht. Eine Fahndung mit mehreren blieb erfolglos.
An der Glastür im Eingangsbereich ist nach derzeitigem Stand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro entstanden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen