, ,

Balingen: Etliche Verkehrsverstöße in kurzer Zeit festgestellt

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Etwa alle neun Minuten musste die Balinger Polizei bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagvormittag in der Schömberger Straße in Endingen Fahrzeuglenkerinnen und -lenker beanstanden.

Anzeige

– In der Zeit zwischen 9.45 Uhr und 11.30 Uhr stellten die Beamten zwölf Fahrerinnen und Fahrer im Alter zwischen 21 und 66 Jahren fest, die am Steuer ihrer Fahrzeuge offenbar ein Handy bzw. Tablet bedienten. Sie wurden angehalten, kontrolliert und sehen nun entsprechenden Anzeigen bei der Bußgeldstelle entgegen. Ein 34 Jahre alter LKW-Fahrer gleich zweimal. Nachdem er zunächst gegen 10.20 Uhr beim Bedienen eines Handys am Steuer erwischt worden war, fuhr er rund 20 Minuten später mit seinem Gespann aus der Gegenrichtung kommend erneut mit seinem Handy in die Kontrollstelle. Der LKW-Fahrer, der über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, musste daraufhin erneut eine Sicherheitsleistung entrichten. Die Kontrollen werden auch in Zukunft fortgesetzt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, ,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige