Auf etwa 14.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 35-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der Heubergstraße verursacht hat.

Geislingen – Der Mann war gegen 21.45 Uhr mit seinem Mercedes auf dem abschüssigen Gemeindeverbindungsweg in Richtung L415 unterwegs. Weil er auf der schneeglatten Fahrbahn nicht mit angepasster Geschwindigkeit unterwegs war, kam er in einer Rechtskurve kurz vor dem Häsenbühlhof ins Rutschen und auf die linke Fahrbahnseite. Dort kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Seat Ibiza einer 19-Jährigen. Verletzt wurde zum Glück niemand, allerdings war der Seat nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?