Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Donnerstag in der Lindenstraße ist Sachschaden von über 20.000 Euro entstanden.

Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Donnerstag in der Lindenstraße ist Sachschaden von über 20.000 Euro entstanden.

Straßberg – Eine 56 Jahre alte Frau fuhr dort gegen ein Uhr mit ihrem Audi in Fahrtrichtung Kaiseringen. Den ersten Erkenntnissen zufolge kam die Fahrerin, weil sie kurz abgelenkt war, nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit zwei Straßenlaternen und streifte eine Mauer. Verletzt wurde niemand. Der Audi, an dem ein Schaden in Höhe von etwa 15.000 Euro entstanden war, musste abgeschleppt werden. An den Laternen und der Mauer entstand Sachschaden von rund 8.000 Euro. (sm)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?