Ein Schaden in Höhe von etwa 14.000 Euro ist bei einer Vorfahrtsmissachtung am Mittwochnachmittag entstanden.

Ein Schaden in Höhe von etwa 14.000 Euro ist bei einer Vorfahrtsmissachtung am Mittwochnachmittag entstanden.

Jungingen – Ein 56-Jähriger bog gegen 16.15 Uhr mit einem Ford Kuga von der Schüttestraße nach links auf die Killertalstraße ab. Hierbei kam es zur Kollision mit der vorfahrtsberechtigten Mercedes-Benz M-Klasse eines 52 Jahre alten Mannes, der von der Ortsmitte Jungingen herkommend in Richtung Killer unterwegs war. Ersten Erkenntnissen nach blieben die beiden Fahrer unverletzt. Der Wagen des Unfallverursachers musste jedoch abgeschleppt werden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?