Eine Verpuffung hat am späten Mittwochabend die Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei in der Wellendinger Straße auf den Plan gerufen.

Eine Verpuffung hat am späten Mittwochabend die Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei in der Wellendinger Straße auf den Plan gerufen.

Schömberg – Den ersten Erkenntnissen zufolge wollte ein 24-Jähriger gegen 22.45 Uhr auf einem Parkplatz im Bereich der Sportplätze offenbar ein Feuer in einer entsprechenden Tonne entfachen. Infolge dessen war es wohl zu einer Verpuffung gekommen, durch die sich der 24-Jährige Verbrennungen zuzog. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Auch die Feuerwehr war zur Ausleuchtung der Unglücksstelle angerückt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?