Am Mittwochnachmittag ist es gegen 17.25 Uhr in der Oberholzstraße 1 zu einer Unfallflucht gekommen.

Am Mittwochnachmittag ist es gegen 17.25 Uhr in der Oberholzstraße 1 zu einer Unfallflucht gekommen.

Kostenlose Anzeige
Anzeige: Rettet das Thalia-Theater

Geislingen – Ein 60-jähriger Mann beabsichtigte zu diesem Zeitpunkt mit seinem VW Polo auf den Parkplatz des dortigen Discounters zu fahren. In der Einfahrt stand da bereits ein goldfarbener Renault Megan mit KÜN-Kennzeichen. In dem Moment, als der 60-Jährige abbog, fuhr der Renault los und prallte in die linke Seite des Polos. Beide Beteiligten stiegen daraufhin aus. Als der VW-Fahrer die Polizei rief, begab sich der andere Mann wieder in sein Fahrzeug und fuhr Richtung Industriegebiet Geislingen davon. Der Geschädigte blieb mit einem Schaden von geschätzten 4.000 Euro zurück. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief zuerst erfolglos. Gegen 18.40 Uhr konnte der Renault dann doch auf einem Wiesengrundstück nördlich des Schafhof, zwischen dem Industriegebiet und Ostdorf, aufgefunden werden. Der Pkw hatte sich in einem Graben festgefahren. Der Fahrer war offensichtlich zu Fuß weiter flüchtig. Er wird vom Geschädigten mit kurzen schwarzen Haaren und 3-Tage-Bart beschrieben. Der Mann dürfte um die 30 Jahre alt sein, eine kräftige Figur haben und war zur Unfallzeit mit einem blauen T-Shirt mit weißen Stickereien bekleidet. Das Polizeirevier Balingen sucht nun weitere Zeugen, die Hinweise zu der Person und dem Unfall geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07433/264611 zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?