,

Trossingen: Abbiegeunfall fordert 6000 Euro Schaden

Symbolfoto: Wikimedia

Rund 6000 Euro Sachschaden hat ein Verkehrsunfall gefordert, der sich am Mittwochmorgen an der Einmündung der Kreisstraße 5939 auf die Christian-Messner-Straße am nordwestlichen Stadtrand von Trossingen ereignet hat.

Anzeige

– Gegen 07.30 Uhr fuhr ein 57-jähriger mit einem VW Polo vom Industriegebiet Mittelhardt kommend auf der K 5939 in Richtung und wollte an der Einmündung auf die Christian-Messner-Straße nach links in Richtung angrenzende 523 abbiegen. Hierbei kam es zur Kollision mit einem VW Tiguan, dessen 39-jähriger Fahrer auf der bevorrechtigten Christian-Messner-Straße von der Stadtmitte kommend ebenfalls in Richtung B 523 fuhr. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige