Archiv: Betrug

Der Betrug ist ein Tatbestand des deutschen Strafrechts. Er zählt zu den Vermögensdelikten und ist in § 263 StGB geregelt. Die Strafnorm bezweckt den Schutz des Vermögens. Der Betrugstatbestand erfasst Verhaltensweisen, mit denen jemand einen anderen durch Tücke dazu bewegt, sich selbst in seinem Vermögen zugunsten des Täters oder eines Dritten zu schädigen.

Betrug

Der Betrug ist ein Tatbestand des deutschen Strafrechts. Er zählt zu den Vermögensdelikten und ist in § 263 StGB geregelt. Die Strafnorm bezweckt den Schutz des Vermögens. Der Betrugstatbestand erfasst Verhaltensweisen, mit denen jemand einen anderen durch Tücke dazu bewegt, sich selbst in seinem Vermögen zugunsten des Täters oder eines Dritten zu schädigen.

(Quelle: Wikipedia)

Mehrere Betrugsversuche am Telefon durch angebliche Polizeibeamte: derzeit vorwiegend im Landkreis Tuttlingen (19.: )

Derzeit mehreren sich wieder – bisher vorwiegend im Landkreis Tuttlingen – betrügerische Anrufe mit der Masche „Falscher Polizeibeamte“.
Meldung lesen ➤ “Mehrere Betrugsversuche am Telefon durch angebliche Polizeibeamte: derzeit vorwiegend im Landkreis Tuttlingen (19.: )”

Reutlingen: Warnung vor Betrügern in Onlineshops, Fahrzeuge beschädigt, Unfall mit verletzter Radlerin, Einbruch in Bauwagen

Landkreise Reutlingen, Esslingen, Tübingen, Zollernalbkreis: Polizei warnt vor Betrügern in Onlineshops und auf Verkaufsplattformen Sogenannte Fake-Shops sind vielen bereits ein Begriff: Auf den meist professionell erstellten, aber nur scheinbar existierenden Onlineshops locken Kriminelle mit vermeintlich günstigen Angeboten.
Meldung lesen ➤ “Reutlingen: Warnung vor Betrügern in Onlineshops, Fahrzeuge beschädigt, Unfall mit verletzter Radlerin, Einbruch in Bauwagen”