Metzingen: Einbrecher unterwegs

Mehrere Geschäfte, eine Arztpraxis und ein Hotel sind wohl in der Nacht zum Sonntag zum Ziel eines oder mehrerer Einbrecher geworden.

Anzeige

Metzingen – Aus einem Hotel in der Pfleghofstraße wurde ein kompletter Tresor, in dem sich unter anderem Bargeld befand, entwendet. In der Nürtinger Straße wurde aus einer Bäckerei, bei der die Eingangstür aufgehebelt worden war, ebenfalls Bargeld gestohlen. Am Hugo-Boss-Platz verschafften sich der oder die Täter Zutritt zum Gebäude eines Kaffeehauses, scheiterten dann jedoch beim Versuch, eine weitere Tür im Treppenhaus aufzuhebeln. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. Ebenso erging es den Unbekannten in einem Gebäude am Kelternplatz. Auch hier gelang es ihnen nicht, vom Treppenhaus die Tür zu einer Arztpraxis aufzubrechen. In der Reutlinger Straße bekamen gleich zwei Geschäfte ungebetenen Besuch. Während die Eingangstür einer Bäckerei den Aufbruchsversuchen Stand hielt, gelang es dem oder den Kriminellen, in eine Metzgerei einzudringen. Dort wurden mehrere Innentüren brachial angegangen. Auch hier wurde wie bislang bekannt ist nichts gestohlen. Allerdings dürfte allein der in der Metzgerei hinterlassene Sachschaden mehrere tausend Euro betragen. Das Polizeirevier Metzingen hat mit Unterstützung von Spurensicherungsexperten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen und prüft Zusammenhänge der Taten.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
Anzeige
Anzeige