, ,

Tuttlingen: Alkoholisierter Radfahrer zieht sich bei Sturz leichte Verletzungen zu

Ein mit über 1,8 Promille alkoholisierter Radfahrer hat sich am Samstagnachmittag bei einem Sturz auf der Kanalstraße leichte Verletzungen zugezogen.

Anzeige

– Der 66-jährige Mann fuhr gegen 15.30 Uhr mit einem Fahrrad auf der Kanalstraße und stürzte infolge seiner alkoholischen Beeinflussung alleinbeteiligt. Eine von den eingesetzten Beamten bei der Unfallaufnahme durchgeführte Alkoholüberprüfung verlief mit über 1,8 Promille positiv, weshalb sich der Radfahrer nun in einem Strafverfahren für die Radfahrt unter Alkoholeinwirkung verantworten muss. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den beim Sturz leicht verletzten Mann in die Tuttlinger Klinik.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, ,
Anzeige
Anzeige