Schlägerei auf dem Marktplatz: Polizei sucht weitere Zeugen

Symbolfoto: Pikrepo

Über Notruf ist der Polizei am Donnerstagabend, gegen 21.30 Uhr, eine Schlägerei auf dem Marktplatz mitgeteilt worden.

Anzeige

Schlägerei auf dem Marktplatz – Bei der Auseinandersetzung schlugen sich zwei bislang Unbekannte und der geschädigte 28-Jährige gegenseitig. Hierbei erlitt dieser Verletzungen im Gesicht und Kopfbereich. Zunächst weigerte sich der stark alkoholisierte Mann, sich vom hinzugezogenen untersuchen zu lassen, kurze Zeit später bestand er auf eine Untersuchung. Er zeigte sich gegenüber den Polizeibeamten zunehmend aggressiver und versuchte schließlich, mit der Faust einen Beamten zu schlagen. Dieser konnte den Schlag jedoch abwehren. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens, welches sich verbal, jedoch auch durch Schlagen und Treten äußerte, wurde der 28-Jährigen geschlossen. Auch in einer Klinik musste er weiterhin fixiert bleiben, damit ärztliche Untersuchungen erfolgen konnten.
Die sucht Zeugen, die Hinweise zu den beiden Unbekannten der Schlägerei geben können. Diese werden gebeten, sich bei der in , unter Tel.
07732 95066-0, zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen