,

Mühlheim an der Donau: Nach heftigem Parkrempler geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto: flickr

Nach einem heftigen Parkrempler, der sich am vergangenen Samstag, 22.04, auf dem Parkplatz des Edeka Einkaufsmarktes in der Kolbinger Straße ereignet hat und bei welchem das Heck eines Mercedes Kleinbusses des Typs EQV beschädigt worden und der Verursacher geflüchtet ist, sucht die Polizei Unfallzeugen.

Anzeige

– Im Zeitraum zwischen 14 Uhr und 15 Uhr fuhr ein Unbekannter auf dem Parkplatz gegen den hinteren, rechten Bereich am Heck des Mercedes Kleinbusses und richtete an diesem Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro an. Anschließend fuhr der Unbekannte davon, ohne sich zu melden. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Mühlheim, Tel.: 07463 9961-0, in Verbindung zu setzen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen