,

Gosheim: Wohnzimmerbrand 20.04.2023

Symbolfoto: Pixabay

Zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Donnerstagnachmittag, gegen 16 Uhr, in der Beerastraße alarmiert worden.

Anzeige

– Vermutlich durch einen heißen Kamin haben sich in Abwesenheit des 51-jährigen Bewohners daneben gelagertes Papier, Holzkohlebriketts und Holzscheite entzündet, wodurch auch eine Wand im Wohnzimmer in Mitleidenschaft geraten ist. Die Gosheimer Wehr, die mit fünf Fahrzeugen und 25 Mann ausgerückt war, löschte das Feuer und lüftete die Dachgeschosswohnung, bevor der Bewohner in seine Wohnung zurückkehren konnte. Auch der unterstützte mit 11 Mann und drei Fahrzeugen den Einsatz. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird von der auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen