,

Tuttlingen: Polizei zieht berauschten Autofahrer aus dem Verkehr

Symbolfoto: René Mentschke | flickr | CC-BY-SA

Polizisten haben am Samstagabend einen berauschten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Anzeige

– Da ein 32-jähriger Mann mit defekten Abblendlicht mit einem VW auf Stuttgarter Straße unterwegs war, kontrollierten ihn die Beamten. Bei der Überprüfung des VW-Fahrers stellten die Beamten Anzeichen für Betäubungsmittelkonsum fest. Ein Drogenvortest verlief daraufhin positiv. Außerdem stellten die Polizisten fest, dass der 32-Jährige nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Er musste in einem eine Blutprobe abgeben. Der VW blieb an Ort und Stelle stehen. Wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wird sich der 32-Jährige nun verantworten müssen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige