, ,

Spaichingen: In Gebäude des evangelischen Kindergartens und Jungendwerks in der Angerstraße eingebrochen – Polizei bittet um Hinweise

Symbolfoto: Marco Verch | flickr | CC-BY

Unbekannte Täter sind vermutlich in den frühen Morgenstunden des Donnerstags, etwa im Zeitraum von 01 Uhr bis 07 Uhr, in das Gebäude des evangelischen Kindergartens und Jungendwerks in der Angerstraße Ecke Martin-Luther-Straße eingebrochen.

Anzeige

– Über ein gewaltsam geöffnetes Fenster an der Gebäuderückseite gelangten die Eindringlinge zunächst in den Kindergarten und suchten dort sämtliche Räumlichkeiten nach Wertgegenständen ab. Eine im Eingangsbereich aufgestellte Spenden-Dose für die Erdbebenopfer Türkei/Syrien wurde von den Tätern brachial geöffnet und das enthaltene Spendengeld entnommen. Über eine zuvor aufgebrochene Tür gelangten die Täter dann in das Treppenhaus des Gebäudes und von dort, nachdem auch diese Zugangstür brachial geöffnet wurde, in die Räumlichkeiten des Jugendwerks im Untergeschoss. Im Jungendwerk suchten die Einbrecher ebenfalls alle Räumlichkeiten und Behältnisse ab und verließen dann das Gebäude mit einem in einem Schrank des Jugendwerks aufgefundenen Kleintresor. Bei der Tat verursachten die Einbrecher mehrere tausend Sachschaden. Personen, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag oder auch in den frühen Morgenstunden des Donnerstags verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des evangelischen Kindergartens in der Angerstraße oder auch im Bereich des hinter dem Kindergarten gelegenen Schulgeländes gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier , Tel.: 07424 9318-0, in Verbindung zu setzen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

, ,
Anzeige
Anzeige