Am Samstag, gegen 12 Uhr, ist es auf der Ernst-Haller-Straße zu einem Unfall gekommen, bei dem sich ein Fußgänger leicht verletzte.

Am Samstag, gegen 12 Uhr, ist es auf der Ernst-Haller-Straße zu einem Unfall gekommen, bei dem sich ein Fußgänger leicht verletzte.

Trossingen – Ein 42-jähriger Fahrer eines Mercedes fuhr von einem Parkplatz eines Discounters auf die Ernst-Haller Straße ein. Hierbei wollte der Mann die Straße queren, um in die Wilhelmstraße zu gelangen. Beim Überqueren prallte der Mercedesfahrer mit einem BMW eines 28-Jährigen zusammen, der die Ernst-Haller-Straße von der Stadtmitte Trossingen in Fahrtrichtung Schura befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der BMW abgewiesen und prallte mit einem 32-jährigen Fußgänger zusammen, der sich auf dem Gehweg vor einem Haus auf der Wilhelmstraße befand. Der 32-Jährige verletzte sich hierbei leicht. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in eine Klinik. Die Polizei schätzt den am Mercedes entstandenen Sachschaden auf eine Höhe von rund 2.000 Euro und am BMW auf zirka 5.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten noch fest, dass der 42-Jährige keinen Führerschein hat. Er muss nun auch noch mit einer Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?