Ein betrunkener Autofahrer hat am Montag gegen 15 Uhr auf der Karlstraße einen Unfall verursacht.

Ein betrunkener Autofahrer hat am Montag gegen 15 Uhr auf der Karlstraße einen Unfall verursacht.

Tuttlingen – Eine Zeugin beobachtete einen 56-jährigen Ford Transit Fahrer, der beim Einparken mit seinem Kurierfahrzeug einen geparkten Mitsubishi Space Star beschädigte und dabei einen Gesamtschaden in Höhe von rund 2.500 Euro verursachte. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, stellte der Mann den Ford ab und ging in ein Gebäude, wo ihn die Polizei antraf. Dabei bemerkten die Beamten, dass der Mann stark unter Alkoholeinfluss stand, was ein Alkoholtest mit einem Wert von über 3,5 Promille bestätigte. Der Betrunkene musste eine Blutprobe abgeben, seinen Führerschein behielt die Polizei ein. Gegen ihn wird wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht ermittelt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?