Die Feuerwehr Tuttlingen ist am Mittwochnachmittag zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei in die Carl-Zeiss-Straße ausgedrückt.

Die Feuerwehr Tuttlingen ist am Mittwochnachmittag zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei in die Carl-Zeiss-Straße ausgedrückt.

Tuttlingen – Dort wurde gegen 17.30 Uhr Rauch aus einer Wohnung bemerkt. Die Wehr fuhr mit 25 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen vor Ort. Wie sich herausstellte, waren die Bewohner aber nicht in der Wohnung. Sie hatten vergessen, einen Topf vom Herd zu nehmen. Hierdurch entstand zwar Qualm, aber kein Brand.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Tuttlingen Tuttlingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?