,

Mössingen: Polizeieinsatz in Belsen

Symbolfoto: Pixabay

Wegen des Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung ermittelt die Polizei seit Dienstag gegen einen 29 Jahre alten Mann.

Anzeige

– Dieser war am Vormittag im Rahmen der anstehenden Zwangsräumung seiner von einem Gerichtsvollzieher mit der Unterstützung von Polizeibeamten an seiner Wohnanschrift in Belsen aufgesucht worden. Als sich der Beschuldigte daraufhin mit einem Messer sowie bewaffnete und diese auch auf mehrfache Aufforderung der Einsatzkräfte nicht ablegte, wurden unter anderem Spezialkräfte des Polizeipräsidiums Einsatz alarmiert. Gegen 14 Uhr konnte der 29-Jährige in seiner schließlich unverletzt in Gewahrsam genommen werden. Der brachte ihn anschließend in eine Fachklinik. Er sieht nun entsprechenden Strafanzeigen entgegen. (rd)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige