,

Mössingen: Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Zu einem Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus in der Straße Im Bulziggarten sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am späten Mittwochabend ausgerückt.

Anzeige

– Gegen 23.40 Uhr bemerkten die Hausbewohner den Alarm eines Rauchmelders. Als sie diesem nachgingen, entdeckten sie den Brand und wählten den . Die Feuerwehr, die daraufhin mit fünf Fahrzeugen und 30 Feuerwehrleuten anrückte, löschte die Flammen. Der war mit sechs Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort. wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden aufgrund des Feuers und des notwendigen Löschwassers dürfte sich auf mehrere zehntausend belaufen. Der Polizeiposten Mössingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und prüft dabei auch, inwieweit möglicherweise eine zuvor in Betrieb genommene Heizdecke dafür in Betracht kommen könnte. (rd)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Ähnliche Artikel
In der Meldung enthalten

,
Anzeige
Anzeige