, ,

Rottenburg: Vorfahrtsverletzung auf Bundesstraße

Symbolfoto: Pixabay

Die Missachtung der Vorfahrt hat am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 28 bei Rottenburg geführt.

Anzeige

am Neckar – Gegen 16 Uhr fuhr die 27-jährige Fahrerin eines Renault Twingo von einem Feldweg im Bereich des Heuberger Hofs auf die ein. Bei der Einfahrt übersah sie den Hyundai Tucson einer 41-jährigen Fahrerin, weshalb es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Pkw kam. Die beiden Unfallbeteiligten wurden vor Ort durch den behandelt und blieben nach derzeitigem Stand unverletzt. An den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen, welche abgeschleppt werden mussten, entstand Sachschaden in Höhe von circa 14.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, ,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen