, , , , ,

Gomaringen: Polizeiposten Gomaringen unter neuer Leitung

Symbolfoto: Jonas Augustin/Unsplash

Polizeihauptkommissar Hans Usenbenz hat am 1.

Anzeige

– Juni 2023 die Leitung des Polizeipostens übernommen. Er folgt damit Karl-Bernd Stocker, der mit Ablauf des Monats Mai von Polizeipräsident Udo Vogel in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde.

Die polizeiliche Laufbahn von Hans Usenbenz begann 1989 mit der Ausbildung bei den Bereitschaftspolizeiabteilungen in und . Anschließend wurde der gelernte Energieanlagenelektroniker nach versetzt, wo er im Verkehrs- und Streifendienst tätig war. Zwischen 2005 und 2008 folgte das Studium an der Hochschule für in und der Aufstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst. Anschließend zog es PHK Usenbenz in den Tübinger Streifendienst zurück. Dort übernahm er ab 2011 die stellvertretende Leitung und ab Oktober 2021 für ein Jahr die Leitung einer . Nachdem er vorübergehend als stellvertretender Leiter des Polizeipostens eingesetzt worden war, erfolgte Mitte April 2023 seine Abordnung zum Polizeiposten , wo er bis Ende Mai zunächst kommissarisch die Dienstgeschäfte des Leiters wahrnahm.

Hans Usenbenz gewährleistet nun zusammen mit vier weiteren, teilweise neu zum Polizeiposten versetzten Kolleginnen und Kollegen die der Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden , und .

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, , , , ,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen