, ,

Tübingen: Nach Unfall mit Kind davongefahren (Zeugenaufruf)

Symbolfoto: pasa47 | flickr | CC-BY 2.0

Die Verkehrspolizei Tübingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden am Montagnachmittag in Tübingen.

Anzeige

– Den derzeitigen Ermittlungen zufolge war gegen 16.30 Uhr ein noch unbekannter Autofahrer mit einem dunkelgrauen Pkw auf der von der Poststraße herkommend unterwegs und bog nach rechts in die Gartenstraße ab. Dabei missachtete er den Vorrang eines Neunjährigen, der zu Fuß bei Grün die Gartenstraße in Richtung Mühlstraße überqueren wollte. Der Wagen streifte den Jungen, wobei dieser den ersten Erkenntnissen nach leicht verletzt wurde. Nach einer kurzen Bremsung auf der Gartenstraße setzte der Autofahrer seinen Weg unerlaubt fort. Der Unfall wurde später bei der zur Anzeige gebracht. Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben oder Hinweise auf den unbekannten Pkw-Lenker geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07071/972 8660 zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, ,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen