,

Tübingen: Auto aufgebrochen

Symbolfoto: Markus Roider

Ein im Auto sichtbar abgelegter Rucksack hat am Sonntag das Interesse eines Diebes geweckt.

Anzeige

– Zwischen 15.15 Uhr und 16.10 Uhr brach der Unbekannte das Schloss an einer Türe eines in der Bismarckstraße im Stadtteil geparkten VW Polo gewaltsam auf und ließ den Rucksack mitgehen. Der Wert des Rucksacks und der darin enthaltenen Kletterausrüstung wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Das Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige

Entdecke mehr von BlaulichtLIVE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen