, , ,

Rottenburg: Brand eines Holzschuppens

Symbolfoto: wikimedia

Der Brand eines Holzschuppens in Oberndorf hat in der Nacht zu Sonntag zu einem größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr gesorgt. Gegen 00.30 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle Tübingen in der Poltringer Straße ein Brandgeschehen gemeldet.

Anzeige

– Vor Ort stellte die Freiwillige Feuerwehr Oberndorf welche mit 43 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen vor Ort war, den VollBrand” class=”taglink link-Brand“> eines Schuppens und des darunter befindlichen Holzstapels fest. Durch die Flammen wurde ein ebenfalls im Brandobjekt abgestellter Anhänger in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache ist bislang noch unklar, der entstandene Sachschaden wird auf circa 4.000 Euro beziffert. Ob ein Zusammenhang mit zurückliegenden Bränden im Bereich besteht, ist Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten
, , ,
Anzeige

Lesen Sie auch

Anzeige