Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden von rund 15.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen in der Reutlinger Straße.

Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden von rund 15.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen in der Reutlinger Straße.

Nehren – Eine 69 Jahre alte Frau fuhr dort kurz vor 7.30 Uhr mit ihrem BMW und bemerkte zu spät, dass ein vorausfahrender 32-jähriger Fordfahrer verkehrsbedingt anhalten musste. Sie krachte in dessen Heck. Der Rettungsdienst brachte beide Fahrzeuglenker in eine Klinik. Ihre Autos wurden abgeschleppt. (sm)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?