Ein 81-Jähriger hat am Dienstagnachmittag in Wurmlingen beim Abbiegen einen Kinderwagen mit einem Dreijährigen erfasst und umgeworfen.

Ein 81-Jähriger hat am Dienstagnachmittag in Wurmlingen beim Abbiegen einen Kinderwagen mit einem Dreijährigen erfasst und umgeworfen.

Rottenburg am Neckar – Der Senior wollte mit seinem Honda gegen 15.10 Uhr von der Lindenstraße aus nach links in die Mönchhofstraße abbiegen. Dort überquerte zeitgleich eine 34 Jahre alte Frau die Straße, die einen Säugling im Tragetuch trug und einen Kinderwagen mit einem Jungen im Alter von drei Jahren schob. Der Honda touchierte den Kinderwagen, der daraufhin umkippte. Ebenso stürzte die 34-Jährige zu Boden. Die Frau und die beiden Kinder wurden dabei verletzt und vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Führerschein des Seniors wurde von den Polizeibeamten beschlagnahmt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?