15.09.2022

Tübingen: Radfahrer contra Fußgänger

Ein 23-jähriger Fußgänger und eine 59 Jahre alte Radfahrerin sind am Dienstagabend in der Karlstraße zusammengestoßen.

Ein 23-jähriger Fußgänger und eine 59 Jahre alte Radfahrerin sind am Dienstagabend in der Karlstraße zusammengestoßen.

Ein 23-jähriger Fußgänger und eine 59 Jahre alte Radfahrerin sind am Dienstagabend in der Karlstraße zusammengestoßen.

Anzeige

Tübingen – Der 23-Jährige hatte gegen 18.30 Uhr gerade seinen E-Scooter bei einem Treppenaufgang am Ende des Rad- und Fußgängertunnels abgestellt und wollte zu Fuß weitergehen. Dabei trat er unvermittelt auf den Radfahrstreifen und übersah die 59-Jährige, die mit ihrem E-Bike von der Steinlachallee herkommend aus dem Tunnel fuhr. Durch den Zusammenprall stürzte die Radlerin und verletzte sich am Kopf. Einen Helm hatte sie nicht getragen. Sie wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der 23-Jährige wurde ebenfalls leicht verletzt, eine ärztliche Behandlung war vor Ort jedoch nicht erforderlich. (sr)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Tübingen Tübingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?