06.09.2022

Bodelshausen: Mit Pfefferspray gesprüht

Ein Streit zwischen Bewohnern eines Mehrfamilienhauses hat am Montagabend die Polizei und den Rettungsdienst auf den Plan gerufen.

Ein Streit zwischen Bewohnern eines Mehrfamilienhauses hat am Montagabend die Polizei und den Rettungsdienst auf den Plan gerufen.

Ein Streit zwischen Bewohnern eines Mehrfamilienhauses hat am Montagabend die Polizei und den Rettungsdienst auf den Plan gerufen.

Anzeige

Bodelshausen – Gegen 19:45 Uhr entwickelte sich zwischen zwei Bewohnern aus einem zunächst verbalen Disput eine handfeste Auseinandersetzung. Diese mündete darin, dass eine weitere Bewohnerin hinzukam und Pfefferspray versprühte. Alle drei Personen wurden leicht verletzt und wollten sich nach eigenen Angaben selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Auch die eingesetzten Polizeibeamten erlitten vorübergehende Augen- und Atemwegsreizungen, konnten ihren Dienst aber fortsetzen. Gegen die am Streit beteiligten Bewohner wird nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (sr)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Bodelshausen Kreis Tübingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?