Zu einem brennenden Fahrzeug sind am Donnerstagnachmittag Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei in den Schleifmühleweg ausgerückt.

Zu einem brennenden Fahrzeug sind am Donnerstagnachmittag Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei in den Schleifmühleweg ausgerückt.

Tübingen – Kurz nach 16 Uhr kam es zunächst zu einer starken Rauchentwicklung im Bereich des Motorraums eines Mercedes, der kurze Zeit später zu brennen begann. Der Pkw wurde durch die Feuerwehr rasch gelöscht und anschließend abgeschleppt. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des auf der Fahrbahn und am Fahrzeug entstandenen Schadens kann noch nicht beziffert werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte ein technischer Defekt ursächlich für den Brand gewesen sein. (sr)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?