18.08.2022

Tübingen: In Bus randaliert

In die psychiatrische Abteilung einer Klinik musste am Mittwochabend eine Seniorin eingeliefert werden, nachdem sie in einem Bus randaliert und im Anschluss Polizeibeamte angegriffen hat.

18.08.2022

Tübingen: In Bus randaliert

18.08.2022 , , ,

In die psychiatrische Abteilung einer Klinik musste am Mittwochabend eine Seniorin eingeliefert werden, nachdem sie in einem Bus randaliert und im Anschluss Polizeibeamte angegriffen hat.

In die psychiatrische Abteilung einer Klinik musste am Mittwochabend eine Seniorin eingeliefert werden, nachdem sie in einem Bus randaliert und im Anschluss Polizeibeamte angegriffen hat.

Anzeige

Tübingen – Kurz vor 18 Uhr wurde der Polizei eine randalierende Frau in einem Bus der Linie 3 gemeldet, die zudem die Fahrgäste beleidigen würde. Beim Eintreffen der Polizeibeamten an der Haltestelle im Ulmenweg im Stadtteil Waldhäuser-Ost weigerte sich die 68-Jährige das Fahrzeug zu verlassen. Daraufhin wurde sie von den Polizisten an den Armen ergriffen und aus dem Bus geführt. An der Bushaltestelle versuchte sie im Anschluss nach einer Polizistin zu schlagen, die jedoch ausweichen konnte. Anschließend legten die Beamten der Frau Handschließen an, wobei sie sich wehrte und sich selbst den Kopf an der Haltestelle anstieß. Weiterhin beleidigte und bedrohte sie durchgehend die Polizisten und die umstehenden Fahrgäste. Die 68-Jährige wurde vom Rettungsdienst zunächst versorgt und danach in die Klinik gebracht.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Tübingen Tübingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?