In der Mühlstraße ist am Sonntagabend eine 49 Jahre alte Frau in einem Omnibus gestürzt.

In der Mühlstraße ist am Sonntagabend eine 49 Jahre alte Frau in einem Omnibus gestürzt.

Tübingen – Als der Bus gegen 22 Uhr auf Höhe der Eberhardsbrücke unterwegs war, musste der 53-jährige Fahrer stark auf die Bremse treten. Grund dafür war eine Katze, die überraschend vor ihm die Fahrbahn querte. Eine 49-jährige Insassin stürzte aufgrund des plötzlichen Bremsmanövers und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Sie musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. (sr)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Tübingen Tübingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?