Zu einem Flächenbrand mussten am Mittwochnachmittag die Rettungskräfte nach Seebronn ausrücken.

Zu einem Flächenbrand mussten am Mittwochnachmittag die Rettungskräfte nach Seebronn ausrücken.

Rottenburg am Neckar – Zwei Jungs im Alter von zwölf und 13 Jahren hatten gegen 16.30 Uhr auf einer Wiesenfläche hinter dem Sportplatz gezündelt. Hierbei geriet das trockene Gras in Brand und die Flammen breiteten sich rasch aus. Einer der Jungs rief daraufhin seinen Vater an, der wiederum die Feuerwehr verständigte. Diese rückte mit vier Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften aus und konnte die Flammen schnell löschen. Betroffen war eine Fläche von etwa drei Ar.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?