Am Sonntagmorgen hat ein bislang Unbekannter eine in der Belthlestraße an einer Hauswand lehnende Matratze angezündet.

Am Sonntagmorgen hat ein bislang Unbekannter eine in der Belthlestraße an einer Hauswand lehnende Matratze angezündet.

Tübingen – Gegen 04.50 Uhr wählte ein Zeuge den Notruf und zog die Matratze geistesgegenwärtig von der Hauswand weg. Die Feuerwehr Tübingen, welche mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort war, konnte den Brand schnell löschen. An der Hausfassade entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?