01.06.2021

Tübingen: Auf der Fahrbahnmarkierung gestürzt

Mit Verletzungen noch unklaren Ausmaßes musste eine 51-jährige Motorradfahrerin nach einem Sturz auf der Europastraße am Montagnachmittag ins Krankenhaus gebracht werden.

Mit Verletzungen noch unklaren Ausmaßes musste eine 51-jährige Motorradfahrerin nach einem Sturz auf der Europastraße am Montagnachmittag ins Krankenhaus gebracht werden.

Mit Verletzungen noch unklaren Ausmaßes musste eine 51-jährige Motorradfahrerin nach einem Sturz auf der Europastraße am Montagnachmittag ins Krankenhaus gebracht werden.

Anzeige

Tübingen – Die Bikerin war gegen 15 Uhr auf der Europastraße unterwegs, als sie in Höhe der Tankstelle mit ihrer Kawasaki auf der Fahrbahnmarkierung zunächst ins Schleudern kam und anschließend stürzte. Dabei fiel sie so unglücklich, dass sie unter ihrem Motorrad zum Liegen kam. Zwei Verkehrsteilnehmer kamen ihr zur Hilfe und mussten die Kawasaki anheben um die Frau zu befreien. Ein Rettungswagen brachte sie nachfolgend zur Untersuchung in die Klinik.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?