Für den Einsatz mehrerer Streifenwagen hat am Sonntagmorgen gegen 02.30 Uhr, die Meldung über eine tätliche Auseinandersetzung zwischen einer Vielzahl von Personen in der Tübinger Innenstadt gesorgt.

Für den Einsatz mehrerer Streifenwagen hat am Sonntagmorgen gegen 02.30 Uhr, die Meldung über eine tätliche Auseinandersetzung zwischen einer Vielzahl von Personen in der Tübinger Innenstadt gesorgt.

Tübingen – Nach Angaben eines 25-jährigen befand sich dieser mit seinem Bekannten, einem 23-jährigen, zu Fuß in der Tübinger Innenstadt. Hierbei geriet er aus nichtigem Grund in einen verbalen Streit mit einer größeren Personengruppe, welche ebenfalls dort unterwegs war. Anschließend traten aus der Gruppe ca. 3-4 Personen heraus und schlugen auf die beiden jungen Männer ein. Der 25-Jährige erlitt eine Platzwunde unter dem linken Auge und klagte über Rückenschmerzen, der 23-Jährige klagte über Schmerzen unter dem linken Auge. Das Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen nach den Tätern aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Tübingen Tübingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?