28.05.2021

Tübingen: Brems- und Gaspedal verwechselt

Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von knapp 8.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Donnerstagnachmittag im Parkhaus Neckar in der Wöhrdstraße ereignet hat.

Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von knapp 8.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Donnerstagnachmittag im Parkhaus Neckar in der Wöhrdstraße ereignet hat.

Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von knapp 8.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Donnerstagnachmittag im Parkhaus Neckar in der Wöhrdstraße ereignet hat.

Anzeige

Tübingen – Ein 85-Jähriger fuhr gegen 17.40 Uhr mit seinem VW Golf auf der Rampe vom Parkdeck sechs auf das Parkdeck fünf. Dabei kam er vom Brems- auf das Gaspedal. Daraufhin schoss sein Wagen nach vorne, knallte gegen einen Betonpfeiler und in einen geparkten Golf Plus. Während der Senior unverletzt blieb, wurde seine 81-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie anschließend zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus. Beide Golf waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?