23.05.2021

Tübingen: Schlägereien

23.05.2021 ,

In der Nacht zum Sonntag sind der Polizei mehrere Schlägereien in Tübingen gemeldet worden.

Tübingen – Gegen 01.05 Uhr gerieten an einem Wanderparkplatz zwischen Pfrondorf und Einsiedel zwei deutlich alkoholisierte Männer im Alter von 37 und 52 Jahren in Streit. Es kam zu wechselseitigen Körperverletzungen. Dabei soll einer dem anderen eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen haben. Gegen 02.15 Uhr gerieten mehrere Personen in der Österbergstraße aneinander. Zwei Geschädigte gaben an, unvermittelt und grundlos von einer Personengruppe angegriffen worden zu sein. Teilweise wurden bei den Beteiligten Atemalkoholkonzentrationen von über 2 Promille gemessen. Um 02.45 Uhr kam es im Bereich der Eberhardsbrücke zu einer weiteren körperlichen Auseinandersetzung, deren Details erst noch zu klären sind.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?