Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochvormittag auf der Gmelinstraße ereignet hat, sucht die Verkehrspolizei Tübingen.

Tübingen – Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein 66-Jähriger gegen 11.45 Uhr mit seinem Mazda die Käsenbachstraße in Richtung Gmelinstraße. Beim Einfahren in den dortigen Einmündungsbereich soll er die Vorfahrt eines von rechts kommenden Linienbusses missachtet haben. Durch die eingeleitete Gefahrenbremsung des 63-jährigen Busfahrers verletzte sich eine 86 Jahre alte Mitfahrerin nach ersten Erkenntnissen leicht. Eine ärztliche Behandlung vor Ort war nicht erforderlich. Zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge war es nicht gekommen. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben werden gebeten, sich unter Telefon 07071/ 972-8660, zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?