14.05.2021

Tübingen: Radfahrer übersehen

Leichte Verletzungen hat sich ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in der Wilhelmstraße zugezogen.

Leichte Verletzungen hat sich ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in der Wilhelmstraße zugezogen.

Tübingen – Gegen 16.15 Uhr fuhr ein 38-Jähriger mit seinem Fiat aus einer Haltebucht auf die Fahrbahn ein. Hierbei sah er einen von hinten herannahenden 23-jährigen Fahrradfahrer zu spät und kollidierte mit diesem. Der Radfahrer zog sich durch den Aufprall ersten Erkenntnissen zufolge leichte Verletzungen zu und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Ob Sachschaden entstand, ist noch nicht bekannt. (sm)

Anzeige

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Open-Air-Kino

Vom 18. bis 30. August in Gammertingen.
Für Infos hier klicken!

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?