Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstmorgen im Kreisverkehr Sickenhäuser Straße / Altenburgstraße ereignet hat.
Ein 40-Jähriger wollte gegen 8.40 Uhr mit seinem Skoda Superb in den Kreisverkehr einfahren, wobei er die Vorfahrt eines 48-Jährigen missachtete, der sich bereits mit seinem 3er BMW im Kreisverkehr befand.

Kirchentellinsfurt – Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstmorgen im Kreisverkehr Sickenhäuser Straße / Altenburgstraße ereignet hat.
Ein 40-Jähriger wollte gegen 8.40 Uhr mit seinem Skoda Superb in den Kreisverkehr einfahren, wobei er die Vorfahrt eines 48-Jährigen missachtete, der sich bereits mit seinem 3er BMW im Kreisverkehr befand.

Bei der nachfolgenden Kollision wurde niemand verletzt, der entstandene Sachschaden an beiden Pkw fiel mit geschätzten 11.000 Euro allerdings beträchtlich aus. Der BMW war nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass er von einem Abschleppdienst aufgeladen und abtransportiert werden musste.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?